Apollo Hundeschule und Pension seit 1997
Apollo Hundeschule und Pension                  seit 1997

'APOLLO' Hundepension -
Geschäftsbedingungen - online Anmeldung

 
Der Halter des Tieres (im weiteren Verlauf kurz 'Halter' genannt) versichert hiermit, dass das zur Betreuung angemeldete Tier gesund ist und keine offenen oder versteckten dem Halter bekannten Krankheiten aufweist. Eine erfolgte 6-fach-Impfung gegen folgende Krankheiten wird durch Vorlage eines Impfbuchs nachgewiesen: Tollwut - Staupe - Hepatitis - Parvouirose - Leptouspirose - Zwingerhusten. Die Impfungen liegen nicht länger als 12 Monate zurück und das Impfbuch verbleibt während des Aufenthaltes des Tieres in der Pension bei der 'APOLLO' Tierpension. Liegt der Impfpass 3 Tage nach Pensionsbeginn nicht vor, wird die Impfung auf Kosten des Halters von der 'APOLLO' Tierpension veranlasst. Sollte das Tier während des Aufenthaltes in der Pension wegen einer Erkrankung tierärztlicher Behandlung bedürfen, so wird diese durch einen von der 'APOLLO' Tierpension beauftragten Tierarzt durchgeführt. Alle gegebenenfalls zu treffenden medizinischen Entscheidungen zum Wohl des Tieres werden mit einem Tierarzt oder einer tierärztlichen Klinik abgestimmt. Zusätzlicher Pflegeaufwand (z.B. Zubereitung von Schonkost oder regelmäßiges Verabreichen von Medikamenten) werden gesondert berechnet.

Der Inhaber der 'APOLLO' Tierpension sichert dem Halter eine
ordnungsgemäße Unterbringung und Fütterung desTieres während des Aufenthaltes in der Pension zu. Für Beiß- und Deckschäden, für Verletzungen des Tieres und jegliche Art von Erkrankung während oder nach dem Pensionsaufenthalt, übernimmt die 'APOLLO' Tierpension keine Haftung.

Für mitgebrachte Gegenstände, wie z.B. Spielzeug, Leinen, Decken und Körbe, übernimmt die 'APOLLO' Tierpension keine Haftung.

An- und Abreisetag werden voll berechnet. Zu zahlen ist der jeweils derzeitige gültige Pensionssatz.

Eine verbindliche Platzreservierung erfolgt erst nach Zahlung von 30 % des Pensionspreises. Wird die Pflege nicht in Anspruch genommen, wird dieser Betrag als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Bei Pensionsbeginn sind weitere 30% zu zahlen. Der Rest ist bei Abholung des Tieres fällig. Wurde nicht im Voraus gebucht, sind bei Pensionsantritt 75% des Pensionspreises zu zahlen. Zusätzlicher Pflegeaufwand (z.B. tägliches Bürsten, tägliches Gassigehen usw) wird gesondert berechnet.

Bei Beendigung des Aufenthaltes wird das Tier nur an den Halter oder (unter Vorlage einer schriftlichen Vollmacht und eines Personalausweises) an dessen Beauftragten ausgehändigt.

Für den Fall, daß das Tier nicht binnen 10 Tagen nach dem vereinbarten Endtermin der Pensionsdauer abgeholt wird, erklärt der Halter mit seiner Zustimmung zu diesen Geschäftsbedingungen folgendes: "Das Tier wird Herrn Uwe Bräuer mit der Maßgabe übereignet, dass er es an eine andere tierliebe Person weitergibt. Für die nicht gezahlten Kosten und Auslagen übernehme ich die volle Haftung".
Bitte füllen Sie das folgende Formular
sorgfältig aus, um Ihren Hund für unsere Pension anzumelden!
(Die mit einem * gekennzeichneten
Felder sind Pflichtfelder!)


Hier finden Sie uns

Apollo Hundeschule und Pension

Uwe Bräuer
Erser Str. 29a
34396 Liebenau / Niedermeiser

im Dreiländereck Hessen, NRW, NDS,

Öffnungszeiten:

 

täglich von 10-12 und 18:30-19:30 Uhr

 

Rufen Sie einfach an unter 

+49 172 5616599 

oder 05676/920887 Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Apollo Hundeschule und Pension